Neue Lehrlinge: HARTL HAUS setzt auf Nachwuchsarbeit bei Fachkräften

Zwei Lehrlinge beginnen ihre Lehre als Tischler und vier Jugendliche starten die Lehre als Fertighausbauer bzw. Doppellehre als Fertighausbauer & Zimmerer bei HARTL HAUS in Echsenbach.

 

Insgesamt sechs neue Lehrlinge beginnen in diesem Ausbildungsjahr bei HARTL HAUS. Madleen Pfeiffer und Thomas Wally starten mit der Tischler-Lehre. Florian Bühringer beginnt seine Lehre als Fertighausbauer und Benedikt Wimmer, Philipp Döller und Jakob Höchtl starten die Doppellehre als Fertighausbauer & Zimmerer beim Fertighausproduzenten in Echsenbach im Waldviertel.

Neue Lehrlinge Ausbildungsjahr 2020/21:

Madleen Pfeiffer (3903 Echsenbach) – 1. Lehrjahr Tischler

Thomas Wally (3910 Zwettl) – 1. Lehrjahr Tischler

Florian Bühringer (3800 Göpfritz/Wild) – 1. Lehrjahr Fertighausbauer 

Benedikt Wimmer (3830 Waidhofen/Thaya) – 1. Lehrjahr Fertighausbauer & Zimmerer

Jakob Höchtl (3903 Echsenbach) – 1. Lehrjahr Fertighausbauer & Zimmerer

Philipp Döller (3900 Schwarzenau) – 1. Lehrjahr Fertighausbauer & Zimmerer

 

„Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Kapital, denn nur gut ausgebildete Fachkräfte machen ein Produkt zu einem echten Qualitätsprodukt. Die Ausbildung ist der erste und wichtigste Schritt. Wir setzen hier bereits in der Lehrlingsausbildung an und investieren sehr gerne in die Entstehung der Fachkräfte von morgen“, sieht die Geschäftsführung von HARTL HAUS den Ausbildungsbereich als lohnende Investition in die Zukunft. „Wir begrüßen unsere neuen Lehrlinge herzlich und freuen uns, dass sie nun Teil unseres Teams sind“, so Geschäftsführer Dir. Yves Suter.

 

Aktuell ist neben Madleen Pfeiffer, die ihre Lehre als Tischlerin startet, eine weitere Kollegin in der Ausbildung in der HARTL HAUS Tischlerei. Gerade im Tischlerbereich bildet HARTL HAUS immer wieder weibliche Lehrlinge aus. In den vergangenen drei Jahren haben vier Tischlerinnen ihre Ausbildung bei HARTL HAUS gestartet bzw. auch bereits erfolgreich abgeschlossen.

  

Prämien für topleistungen

HARTL HAUS unterstützt die Lehrlinge in ihrer Ausbildungszeit und motiviert die Jugendlichen immer wieder zu Spitzenleistungen. Hervorragende Ergebnisse in der Berufsschule und regelmäßige Platzierungen bei den Landeslehrlingswettbewerben zeigen die Qualität der Lehrlinge. Top Leistungen werden bei HARTL HAUS auch entsprechend belohnt. So bekommen die Lehrlinge für sehr gute Leistungen bei Lehrabschlussprüfung Prämien.

Ausbildung zum Tischler, Zimmerer und Fertighausbauer

HARTL HAUS bildet seit vielen Jahren Lehrlinge aus und ist damit ein wichtiger Faktor im Ausbildungsangebot der Region.

 

Bei der Lehrlingsausbildung legt HARTL HAUS großen Wert auf hohes Niveau und bildet qualifizierte Fachkräfte am aktuellen Stand der Technik aus. Weiterbildung, Lehre mit Matura, Höherqualifizierung und Karriere mit Lehre sind bei HARTL HAUS keine Schlagworte, sondern gelebte Praxis. 

Aktuell werden 19 Lehrlinge zu Tischler, Tischlereitechniker und Fertighausbauer & Zimmerer ausgebildet.

 

Wunschberuf bei "Schnuppern" kennenlernen

Die Lehrstellen für das aktuelle Ausbildungsjahr sind zwar bereits besetzt, allerdings können Jugendliche bei HARTL HAUS bereits ab der 8. Schulstufe in Schnupperwochen oder auch in Praktika ihren Wunschberuf besser kennen lernen. HARTL HAUS steht hier in ständigem Kontakt mit den Schulen der Umgebung und bietet flexible und individuelle Möglichkeiten an. Dies ist auch nach vorheriger Absprache in der Ferienzeit möglich.

#Wirschaffendas

Seien Sie versichert: über 120-Jahre-Erfahrung, die bestmögliche Bonitätsbewertung der Fertighausbranche, Österreichs zufriedensten Fertighauskunden und ein schlagkräftiges Team von Mitarbeitern aus dem Waldviertel stehen weiterhin für HARTL HAUS und für die Schaffung von persönlichen Wohnträumen

Wir wünschen Ihnen in dieser herausfordernden Zeit viel Kraft, Ausdauer und natürlich Gesundheit.

HARTL HAUS ist Österreichs ältestes Fertighausunternehmen mit eigener Bau- und Möbeltischlerei, das derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die in Echsenbach im Waldviertel gefertigten HARTL Häuser werden von den Kunden hochgeschätzt: 96,6 % waren 2019 mit ihrem Eigenheim und den Leistungen von HARTL HAUS sehr zufrieden - eine Bestmarke in der gesamten Branche.

 

PRESSEMELDUNG:

Pressemitteilung als PDF-Download: 20.08.2020 - NeueLehrlinge2020 (pdf)

Pressemittelung als plain-text: 20.08.2020 - Neue Lehrlinge2020 (txt)

JPG-Bilder zum Download (Vorschau siehe rechts bzw. unten):

Bild 1: HARTL HAUS_NeueLehrlinge2020.jpg

Fototext: Sechs neue Lehrlinge beginnen ihre Ausbildung bei HARTL HAUS. Mit zwei Tischlerlehrlingen und vier Lehrlingen im Beruf Fertighausbauer bzw. Doppellehre Fertighausbauer & Zimmerer bildet der Fertighausspezialist junge Fachkräfte in der hauseigenen Bau- und Möbeltischlerei und Fertighausproduktion in Echsenbach aus. 

V.l.n.r. Mag. Dr. Brigitte Wögenstein (Leitung Personalwesen), Madleen Pfeiffer, Franz Bittermann (Leiter Möbeltischlerei), Thomas Wally, Karl Schmalzbauer-Böhm (Lehrlingsausbildung Tischler), Florian Bühringer, Markus Deutschmann (Leiter Bautischlerei), Jakob Höchtl, Gerhard Prinz (Leiter Fertighausproduktion), Philipp Döller, Dir. Yves Suter (Geschäftsführung) und Benedikt Wimmer

 

Bild 2: HARTL HAUS_NeueLehrlinge2020-2.jpg

Fototext: Vorne v.l.n.r. Philipp Döller, Benedikt Wimmer, Florian Bühringer

Hinten v.l.n.r. Thomas Wally, Madleen Pfeiffer und Jakob Höchtl

 

Pressekontakt

Cornelia Bauer, Tel: +43 2849 8332-234, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at