Österreichische und deutsche Musterhäuser wieder geöffnet

In dieser turbulenten Zeit müssen wir das Hauptaugenmerk auf unsere gesellschaftliche Verantwortung legen. An erster Stelle steht vor allem der Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HARTL HAUS. 

MUSTERHÄUSER GEÖFFNET

Die Lockerung der Ausgangsbeschränkungen ließ die Öffnung der Musterhausparks zu. Unsere Musterhäuser sind nun wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie geöffnet. Auch Deutschland hat die Schutzbestimmungen angepasst, die nun eine Öffnung der Musterhäuser in Poing und Fellbach möglich machen. (Das Musterhaus in Fellbach ist bereits geöffnet. Das Musterhaus in Poing kann ab 13. Mai wieder besucht werden.)

Bitte beachten Sie hier jedoch die geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen.

Eine Übersicht unserer Musterhäuser finden Sie hier

MUND-NASENSCHUTZMASKE ERFORDERLICH

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen durch das Tragen von Mund-Nasenschutzmasken. Das Betreten der Musterhausparks ist nur mit Mund-Nasenschutzmasken erlaubt. Achten Sie bitte weiters auf ausreichenden Sicherheitsabstand. 

Unsere Fachberater stehen Ihnen in unseren Musterhäusern und natürlich weiterhin gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

#WIRSCHAFFENDAS

Seien Sie versichert: über 120-Jahre-Erfahrung, die bestmögliche Bonitätsbewertung der Fertighausbranche, Österreichs zufriedensten Fertighauskunden und ein schlagkräftiges Team von Mitarbeitern aus dem Waldviertel stehen weiterhin für HARTL HAUS und für die Schaffung von persönlichen Wohnträumen.

Wir wünschen Ihnen in dieser herausfordernden Zeit viel Kraft, Ausdauer und natürlich Gesundheit. 

Pressekontakt

Cornelia Bauer, Tel: 02849 8332-234, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at