Ausbildung zum Berufskraftfahrer

13 HARTL HAUS Mitarbeiter aus dem Bereich Montage absolvieren derzeit die Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Der Fertighausspezialist arbeitet hier mit der Fahrschule Easy Drivers aus Zwettl zusammen. HARTL HAUS unterstützt die Bereitschaft zur Weiterbildung seiner Mitarbeiter und übernimmt sämtliche anfallenden Kosten wie Fahrschulkosten, Prüfungsgebühren usw. 

 

Ausbildungskosten werden von HARTL HAUS übernommen

Neun Mitarbeiter begannen die Ausbildung zum Berufskraftfahrer mit dem Erwerb der C-Lenkerberechtigung mit Fahrstunden, Theoriekurs und einer praktischen Prüfung bei Easy Drivers. Nach dem Erwerb der C-Lenkerberechtigung für LKWs erfolgte die Qualifizierung als Berufskraftfahrer (sogenannte C 95-Qualifizierung). Vier Mitarbeitern, die bereits die C-Lenkerberechtigung besaßen, fehlte zur Ausbildung zum Berufskraftfahrer lediglich die C95-Qualifikation.   

 

Eine Woche lang Berufsalltag testen

Bei HARTL HAUS können die Schüler in die Lehrberufe Tischler, Tischlereitechniker und die Doppellehre Zimmerer/Fertighausbauer eine Woche „hineinschnuppern“ und erhalten dadurch wichtige Einblicke in die Arbeitswelt und Arbeitsweise ihres Wunschberufes. Die Jugendlichen lernen im wechselnden Stationenbetrieb mit verschiedenen Ausbildern den Ablauf der Lehrzeit bei HARTL HAUS kennen.

 

Qualifikation als Berufsfahrer Wichtig

„Wir unterstützen die Bereitschaft unserer Mitarbeiter sich weiterzubilden sehr gerne. Unsere Jungs, die im Bereich der Montage unserer Fertighäuser tätig sind, sind viele tausende Kilometer im Jahr mit ihren Montagebussen auf den Straßen unterwegs. Die Qualifizierung als Berufskraftfahrer ist hier unerlässlich“, so Geschäftsführer Dir. Peter Suter. 

 

Easy Drivers hat sich auf Schulungen und Trainings für Berufskraftfahrer spezialisiert. Die Kursinhalte umfassen Fahrsicherheit und Sicherheitstechnik, Eco-Training (Spritsparen), Verkehrsräume, Personen- u. Ladungssicherheit sowie Arbeitsrecht, Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit.

 

HARTL HAUS ist Österreichs ältestes Fertighausunternehmen mit eigener Bau- und Möbeltischlerei, das derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die in Echsenbach im Waldviertel gefertigten HARTL Häuser werden von den Kunden hoch geschätzt: 96,3 % waren 2018 mit ihrem Eigenheim und den Leistungen von HARTL HAUS sehr zufrieden - eine Bestmarke in der gesamten Branche.

 

PRESSEMELDUNG:

Pressemitteilung als PDF-Download: 14.03.2019 - HARTL HAUS AusbildungBerufskraftfahrer (pdf)

Pressemitteilung als plain text: 14.03.2019 - HARTL HAUS AusbildungBerufskraftfahrer (text)

JPG-Bilder zum Download (Vorschau siehe rechts bzw. unten):

Bild 1: HARTL HAUS_AusbildungBerufskraftfahrer.jpg

Text zu Bild: HARTL HAUS Mitarbeiter aus dem Bereich Montage absolvieren derzeit bei Easy Drivers in Zwettl die Ausbildung zum Berufskraftfahrer. Der niederösterreichische Fertighausspezialist unterstützt seine Mitarbeiter und übernimmt die kompletten Ausbildungskosten.

V.l.n.r. Christian Gutkas (Abteilungsleiter Bauleitung), Romana Gintner (Easy Drivers Zwettl), Bernhard Kohlbauer, Manuel Wimmer, Dennis Schön, Joachim Weidenauer, Markus Brunner, Daniel Marchsteiner, Rainer Frühwirt, Dominik Schrenk, Dominik Heinzl, Martin Fraberger (Easy Drivers Zwettl) und Harald Höbarth (Bauleitung).

Pressekontakt

Philipp Müller, B.Sc., Tel: 02849 8332-231, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at