Ausgezeichneter Lehrabschluss

Mit zwei ausgezeichneten Lehrabschlussprüfungen als Fertighausbauer darf Hartl Haus zurecht stolz auf seine Lehrlinge sein.

 

René Traxler-Weidenauer aus Echsenbach und Benjamin Huber aus Arbesbach haben ihre Lehrzeit als Fertighausbauer bei Hartl Haus im Sommer beendet und nun die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden. 

Beide sind ein weiterer Beweis für die Qualität der Ausbildung bei Hartl Haus. Sowohl für den handwerklichen Teil, wie auch auf das theoretische Fachgespräch bei der Lehrabschlussprüfung werden die Lehrlinge entsprechend vom Hartl Haus-Ausbilder-Team vorbereitet und unterstützt.  

 

Doppellehre Fertighausbauer/Zimmerer

 „Ich gratuliere unseren beiden Lehrlingen herzlich, die mit viel Einsatz und Fleiß ihre Ausbildung mit diesem ausgezeichneten Ergebnis abgeschlossen haben“, ist Dir. Peter Suter stolz auf die beiden ehemaligen Lehrlinge, die nun Gesellen ihres Faches sind.

 

Hartl Haus bietet die Doppellehre Fertighausbauer/Zimmerer an. Hier beenden die Lehrlinge nach einer Lehrzeit von vier Jahren ihre Ausbildung als Gesellen in den Berufen Fertighausbauer und Zimmerer. Aktuell befinden sich sieben der 19 Lehrlinge bei Hartl Haus in der Ausbildung zum Fertighausbauer. 

 

Hartl Haus bildet seit vielen Jahren Lehrlinge aus und ist damit ein wichtiger Faktor im Ausbildungsangebot der Region. Bei der Lehrlingsausbildung legt der älteste Fertighaushersteller Österreichs großen Wert auf hohes Niveau und bildet qualifizierte Fachkräfte am aktuellen Stand der Technik aus. Weiterbildung, Lehre mit Matura, Höherqualifizierung und Karriere mit Lehre sind bei Hartl Haus keine Schlagworte, sondern gelebte Praxis. Nach Abschluss der Lehre stehen den Gesellen bei Hartl Haus alle Türen offen. Jährlich werden vier bis sechs Lehrlinge in den Berufen Fertighausbauer/Zimmerer, Tischler und Tischlereitechniker aufgenommen.

 

Lehrlingsinfoabend am 16. Jänner

Bewerbungen für das kommende Lehrjahr können bereits jetzt bei Hartl Haus abgegeben werden. Am Lehrlingsinfoabend am 16.01.2019 können sich interessierte Jugendliche und Eltern über die Möglichkeiten der Ausbildung bei Hartl Haus näher informieren. Die Veranstaltung startet um 18 Uhr im Kompetenzcenter im Hartl Haus-Werk in Echsenbach. 

 

HARTL HAUS ist Österreichs ältestes Fertighausunternehmen mit eigener Bau- und Möbeltischlerei, das derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die in Echsenbach im Waldviertel gefertigten HARTL Häuser werden von den Kunden hoch geschätzt: 96,7 % waren 2017 mit ihrem Eigenheim und den Leistungen von HARTL HAUS sehr zufrieden - eine Bestmarke in der gesamten Branche.

 

PRESSEMELDUNG:

Pressemitteilung als PDF-Download: 11.12.2018 - Ausgezeichneter Lehrabschluss (pdf)

Pressemitteilung als plain text: 11.12.2018 - Ausgezeichneter Lehrabschluss (text)

JPG-Bilder zum Download (Vorschau siehe rechts bzw. unten):

Bild 1: HARTL HAUS_AusgezeichneterLehrabschluss.jpg

Text zu Bild: René Traxler-Weidenauer und Benjamin Huber haben ihre Lehre als Fertighausbauer bei Hartl Haus mit Auszeichnung abgeschlossen. Dir. Peter Suter (geschäftsführender Gesellschafter), Gerhard Prinz (Leiter Fertighausproduktion) und Erwin Böltner sind zurecht stolz auf ihre Gesellen. V.l.n.r. Dir. Peter Suter, Benjamin Huber, Gerhard Prinz, René Traxler-Weidenauer und Erwin Böltner

Pressekontakt

Philipp Müller, B.Sc., Tel: 02849 8332-231, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at