Praktikumsplätze bei HARTL HAUS

Für Studenten im Bereich Holzbau, Bauwesen und Holztechnik ist HARTL HAUS ein unterstützender Praktikumspartner. Ob freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum während des Studiums, HARTL HAUS bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten - ein Beispiel aus der Praxis bei HARTL HAUS;

 

Nähe zur Praxis im Studium

Ein Pflichtpraktikum ist oftmals fester Bestandteil der Ausbildung und des Studiums. Daniel Klemisch, Student an der Fachhochschule Salzburg – Campus Kuchl für Holztechnologie und Holzbau, absolvierte sein Pflichtpraktikum beim Fertighaushersteller HARTL HAUS. 

 

Zu Beginn seines neunwöchigen Praktikums lernte Daniel Klemisch die Abläufe in der HARTL HAUS Bautischlerei kennen. Aufgrund seines an der Fachhochschule erlernten Wissens, konnte Klemisch rasch eigenverantwortliche Projekte betreuen. Im Projekt der Bautischlerei erstellte Daniel Klemisch dreidimensionale Zeichnungen der HARTL HAUS Haustüren, die in der eigenen Bautischlerei gefertigt werden. Diese Zeichnungen, die auch perspektivisch in einer Wand dargestellt sind, werden bei den Kundenberatungsgesprächen ergänzend zur Hilfe genommen und sollen dem Kunden die Auswahl erleichtern. 

Anschließend war Daniel Klemisch im Bereich der Fertighausproduktion bei der Produktion der Wand- und Deckenelemente eingesetzt.

 

Dem Fachkräftemangel entgegen wirken

 „Für uns sind Studenten, die ihr Praktikum bei uns absolvieren, ein Gewinn. Frische Ideen und oftmals andere Lösungsvorschläge sind eine Bereicherung für unsere Teams.“, spricht sich Dir. Peter Suter positiv über die Pflichtpraktika im Zuge der Ausbildung aus. „Gute praxisnahe Ausbildung anzubieten ist das Fundament dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken“, so Dir. Peter Suter weiter. 

 

„Das Praktikum bei HARTL HAUS war für mich sehr hilfreich. Es hilft enorm um Baudetails besser zu verstehen, da man hier die Anwendung in der Praxis sieht“, ist auch Daniel Klemisch mit dem absolvierten Praktikum bei HARTL HAUS sehr zufrieden.

 

HARTL HAUS bietet jedes Jahr Schülern von höheren technischen Lehranstalten (HTL) und Fachhochschulen im Bereich Bauwesen und Holztechnik, die Möglichkeiten, ihr Pflichtpraktikum zu absolvieren. Die Jugendlichen können das schulisch erworbene Wissen in den Bereichen Fertighausproduktion, technischer Planung, Tischlerei und Tischlereitechnik in der Praxis einsetzen und Erfahrungen sammeln. Gerne wird von ehemaligen HARTL HAUS-Praktikanten auch die Zeit zwischen dem Abschluss der Ausbildung und dem Beginn eines Präsenzdienstes für einen Ferialjob genutzt.

  

HARTL HAUS ist Österreichs ältestes Fertighausunternehmen mit eigener Bau- und Möbeltischlerei, das derzeit rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Die in Echsenbach im Waldviertel gefertigten HARTL Häuser werden von den Kunden hoch geschätzt: 96,7 % waren 2017 mit ihrem Eigenheim und den Leistungen von HARTL HAUS sehr zufrieden - eine Bestmarke in der gesamten Branche.

 

PRESSEMELDUNG:

Pressemitteilung als PDF-Download: 15.11.2018 - Praktikumsplaetze bei HARTL HAUS (pdf)

Pressemitteilung als plain text: 15.11.2018 - Praktikumsplaetze bei HARTL HAUS (text)

JPG-Bilder zum Download (Vorschau siehe rechts bzw. unten):

Bild 1: HARTL HAUS_Praktikum-FHSalzburg.jpg

Bild 2: HARTL HAUS_3DVisualsierungHaustuer.jpg

Text zu Bild 1: Daniel Klemisch, Student an der FH Salzburg für Holztechnologie und Holzbau absolvierte sein Pflichtpraktikum beim niederösterreichischen Fertighaushersteller HARTL HAUS. Er arbeitete hier im Bereich der Wand- und Deckenfertigung und in der HARTL HAUS Bautischlerei. Die Überreichung des Arbeitsberichtes nutzten die Leiter der Abteilungen Fertighaus und Bautischlerei, die Personalleitung und Geschäftsführung gemeinsam mit Daniel Klemisch sich über seine Erfahrungen in der Praktikumszeit auszutauschen.

V.l.n.r. Tmstr. Markus Deutschmann (Leiter Bautischlerei), Gerhard Prinz (Leiter Fertigung), Daniel Klemisch (Student an der Fachhochschule Salzburg – Campus Kuchl für Holztechnologie und Holzbau), Dir. Peter Suter (geschäftsführender Gesellschafter) und Mag. Dr. Brigitte Wögenstein (Leitung Personal)

Text zu Bild 2: Während seines Praktikums bei HARTL HAUS erstellte Daniel Klemisch dreidimensionale Zeichnungen der HARTL HAUS Haustüren, die in der eigenen Bautischlerei gefertigt werden. Diese Zeichnungen werden bei den Kundenberatungsgesprächen ergänzend zur Hilfe genommen.  

Pressekontakt

Philipp Müller, B.Sc., Tel: 02849 8332-231, E-Mail: presse(at)hartlhaus.at